Klinik für Gefäßkrankheiten

Das Zentrum für Gefäßkrankheiten der Hôpitaux Robert Schuman ist insgesamt zuständig für Diagnostik, Behandlungsmaßnahmen, therapeutische Schulung und Präventionsmaßnahmen für Patienten, die von einer Gefäßerkrankung betroffen sind.

Das Ziel der Behandlung besteht darin, das eigenständige Krankheitsmanagement durch die Patienten zu fördern, indem man deren Kompetenz und langfristige Autonomie verbessert.

Das Zentrum für Gefäßkrankheiten ist ein zertifiziertes Zentrum für Phlebologie.

Die therapeutische Versorgung erfolgt in zwei Formen:

Das Zentrum für Gefäßerkrankungen gehört zum Klinikbereich Innere Medizin.