Multidisziplinäre Zentren

centres-multidisciplinairesUnsere Fachteams kümmern sich um Ihre Anliegen und Anforderungen in den verschiedensten Bereichen und können dabei über eine moderne und umfassende medizinische Infrastruktur verfügen.

BRUSTKLINIK

Jedes Jahr versorgen die Fachkräfteteams der Clinique Bohler, des Hôpital Kirchberg, der ZithaKlinik und ihrer Partner mehr als 150 Patientinnen, bei denen das Vorliegen einer Brustkrebserkrankung neu diagnostiziert wurde. Die Abteilungen sind in der « Brustklinik » der Hôpitaux Robert Schuman zusammengefasst und stehen zur Verfügung, um Sie bei der Behandlung einer Brustkrebserkrankung zu unterstützen und zu begleiten.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

SCHMERZKLINIK

Die Fachkräfteteams des Hôpital Kirchberg und deren Partner, die in der « Schmerzklinik » kooperieren, sind dafür da, Sie zu unterstützen und bei der Behandlung Ihrer Schmerzen zu begleiten.

Unser Ansatz berücksichtigt den Patienten in seiner Gesamtheit. Um den Schmerz erfolgreich bekämpfen zu können, muss man ihn kennen. Wir sind da, um Ihnen zuzuhören, Sie zu unterstützen und um Ihnen zu helfen.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

ZENTRUM FÜR DIABETOLOGIE

Das Zentrum für Diabetologie kümmert sich um die fachgerechte Versorgung von Patienten, die von einem Diabetes mellitus Typ 1 oder 2 bzw. von Gestationsdiabetes betroffen sind. Ein auf die Diabetologie spezialisiertes pluridisziplinäres Team arbeitet eng mit den Abteilungen für Gefäßchirurgie, Kardiologie, Augenheilkunde, Nephrologie, Ernährungsberatung und Podologie, wie auch mit unserem Sozialdienst und psychologischen Dienst zusammen.

Unter dem Punkt "Zentrum für Diabetologie" finden Sie ausführliche Informationen zu unserem Behandlungsangebot, wie auch praktische Informationen.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

ZENTRUM FÜR GEFÄSSKRANKHEITEN

Das Zentrum für Gefäßkrankheiten sorgt in erster Linie für die Behandlung, aber auch für die Vorbeugung. Gefäßkrankheiten betreffen uns mehr denn je alle, unabhängig vom Geschlecht. Unser stärker vom Sitzen geprägter Lebensstil, der beschleunigte Lebensrhythmus, der häufig Stressbelastungen mit sich bringt, eine wenig ausgewogene Ernährung: all dies sind unter anderem Risikofaktoren, bei denen man präventiv und therapeutisch ansetzen kann. Das Zentrum für Gefäßkrankheiten hat den Auftrag, bei kardiovaskulären Erkrankungen eine multidisziplinäre Behandlung zu gewährleisten, um die Qualität der medizinischen Versorgung weiter zu verbessern.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.

ZENTRUM FÜR NEPHROLOGIE

Das Zentrum für Nephrologie der Hôpitaux Robert Schuman ist insgesamt zuständig für diagnostische Maßnahmen, Behandlung, therapeutische Patientenschulung und Prävention für Patienten, die von einer Nierenerkrankung betroffen sind.
Das Ziel der Behandlung besteht darin, das eigenständige Krankheitsmanagement durch die Patienten zu fördern, indem man deren Kompetenz und langfristige Autonomie verbessert.

Für mehr Informationen bitte hier klicken.