SDIP (Abteilung für Erkennung und frühzeitige Maßnahmen bei psychischen Störungen)

Die Abteilung SDIP ist ein Gemeinschaftsprojekt des Staatlichen Ministeriums für Bildung und berufliche Ausbildung, des Gesundheitsministeriums und des Centre Hospitalier du Kirchberg (CHK).

UNSERE AUFGABEN UND HAUPTTÄTIGKEITSBEREICHE

Wir sind ein dynamisches multidisziplinäres Team, dessen Aufgabe in der Erkennung und Behandlung von psychischen Schwächen besteht, bevor diese schädliche Folgewirkungen zeigen können.


Aufgrund dieser Zielsetzung bieten wir für Heranwachsende und junge Erwachsene ein ganzes Programm mit medizinischen, psychotherapeutischen und/oder pädagogischen Maßnahmen an, die jeweils individuell angepasst werden.


Die frühzeitige Erkennung und der rasche Zugang zu einer geeigneten Behandlung tragen dazu bei, die Chancen für schulischen, beruflichen und sozialen Erfolg zu erhöhen.

 

UNSERE TEAMS

Das therapeutische Team

  • Dr. Torsten LEHNERT, Kinder- und Jugendpsychiater, Kinderarzt
  • Sandrine NUNES TRAVESSA, Psychologin
  • Rosa-Maria SINDE TALLÓN, Psychologin
  • Carole SCHLAMMES, Psychologin
  • Christian BERTEMES, Diplom-Pädagoge

UNSER ANSATZ

  • Unser Ziel ist es, die ersten Erscheinungen bzw. die Entwicklung psychischer Störungen zu verzögern bzw. möglichst ganz zu verhindern
  • Psychologische Stabilisierung der behandelten Person und deren Umfeld
  • Förderung der Anpassung in schulischer, sozialer und beruflicher Hinsicht
  • Vermeidung von Rückfällen
  • Verhinderung einer Stigmatisierung

IHRE BETREUUNG UND BEHANDLUNG

  • Medizinische Diagnose und psychologische Statuserstellung
  • Kurzfristige therapeutische Behandlung (+/- 6 Monate)
  • Beratung und individuelle pädagogische Betreuung
  • Gruppentherapie
  • Schulische/Berufliche Begleitung und Unterstützung im sozialen Leben
  • Orientierung zu externen Partnern

KONTAKTDATEN / ÖFFNUNGSZEITEN

SDIP (Service de Détection et d'Intervention Précoce pour troubles psychiques)
14, Avenue de la Gare (6. Etage)
L-1610 Luxemburg
Tel.: +352 262977-1
Fax: +352 262977-20