Plastische und rekonstruktive Chirurgie

chirurgie-plastiqueUNSER AUFTRAG UND HAUPTTÄTIGKEITSBEREICH

Die Abteilung für plastische und rekonstruktive Chirurgie der Hôpitaux Robert Schuman umfasst eine sehr große Palette vielfältiger Leistungen.

Die Abteilung findet sich am Standort der Clinique Bohler, am Hôpital Kirchberg und an der ZithaKlinik.

Plastische Chirurgie

  • Chirurgie der Brust: Hypertrophien und Hypotrophien.
  • Adipositas-Chirurgie (bariatrische Chirurgie): Unterstützende Behandlung mit chirurgischen Techniken nach Gewichtsreduktion bei Übergewicht: Abdominoplastik (Straffung der vorderen Bauchdecke, zirkuläre Bauchplastik), Oberschenkelstraffung, Oberarmstraffung und ergänzende Fettabsaugung.

Rekonstruktive Chirurgie

  • Abdeckung von Hautdefekten durch Hauttransplantation, gestielte Lappenplastik oder freie Transplantation.
  • Chirurgische Behandlung bei Dekubitus.
  • Rekonstruktion der Brust nach einer Krebserkrankung (in fachgebietsübergreifender Kooperation mit Gynäkologen der Clinique Bohler und der Onkologen des Hôpital Kirchberg).
  • Chirurgische Behandlung bei benignen und malignen Hauttumoren (in fachgebietsübergreifender Kooperation mit den Dermatologen des Hôpital Kirchberg).

Ästhetische Chirurgie

  • Chirurgie der Körpersilhouette: Fettabsaugung, Liposkulptur, Remodelage durch Fettzelltransplantat (Lipofilling).
  • Schönheitschirurgie der Brust: Bruststraffung, Brustvergrößerung.
  • Schönheitschirurgie des Gesichts: Straffung von Gesicht und Hals, Lidfaltenstraffung, Nasenplastik, Anlegen von abstehenden Ohren, Filling durch Eigenfetttransfer, Liposkulptur des Halses.

UNSERE TEAMS

Ärzteteam HRS

  • Dr. Christian De GREEF
  • Dr. Marcus CORSTEN
  • Dr. Nadine GROOS
  • Dr. Serge SCHMITZ
  • Dr. Pierre SIBILLE
  • Dr. Charles WEIS

Pflegeteam

Stationäre Aufenthalte werden von Alina ENITA, Leitende Krankenschwester, und von Anne-Marie MARTUCCI, Stellvertretende Leitende Krankenschwester, organisiert.

UNSER THERAPIEANSATZ

  • Für die Behandlung wird der Patient automatisch an den passenden Chirurgen überwiesen.
  • Der medizinischen Versorgung von Patienten mit Mehrfachtrauma und/oder Erkrankungen, die lebensbedrohlich sind und daher eine chirurgische Notfallmaßnahme erfordern, wird absolute Priorität eingeräumt.
  • Der konzertierte Einsatz der Chirurgen ermöglicht eine optimale Organisation, die die Besetzung der Bereitschaftsdienste und die Kontinuität der medizinischen Versorgung gewährleistet.
  • Das Klinikum engagiert sich intensiv für die Besetzung der Bereitschaftsdienste und garantiert die Erreichbarkeit rund um die Uhr.

Private ärztliche Untersuchung und Beratung

Zwecks Terminvereinbarung oder Kontaktaufnahme mit einem Arzt der Abteilung klicken Sie bitte einfach auf dessen Namen am rechten Rand dieser Seite oder gehen Sie in unserem Telefonverzeichnis zur Übersicht über die Abteilung für plastische und rekonstruktive Chirurgie.

Ambulante Chirurgie

Bei der ambulanten Chirurgie erfolgt Ihre Behandlung im Verlauf ein und desselben Tages und erfordert keinen stationären Krankenhausaufenthalt über Nacht.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.

STATIONÄRE AUFENTHALTE

Unsere Abteilung für stationäre Aufenthalte ist die Station 2A – 2. Stock.

IM FALL EINES STATIONÄREN AUFENTHALTS

Im Klinikbereich Bewegungsapparat werden Patienten bei stationären Aufenthalten auf den Stationen 5A (5. Stock), 4A und 2A versorgt.

Jeder geplante stationäre Aufenthalt wird von unserem VORBEREITUNGSSERVICE FÜR STATIONÄRE AUFENTHALTE (PRÄHOSPITALISATION) organisiert.

Empfehlungen

Vor Beginn der Untersuchungen wird Ihnen ein detaillierter Fragebogen vorgelegt. Es ist sehr wichtig, dass Sie diese Fragen sorgfältig beantworten. Je nach Situation müssen bestimmte medizinische Behandlungen dann nämlich tatsächlich abgeändert oder vermieden werden. Sie erhalten ein Informationsblatt über den Ablauf der Untersuchung und die entsprechenden weiteren Schritte. Bitte zögern Sie nicht, sämtliche Fragen zu stellen, die Ihnen wichtig erscheinen.

Vergessen Sie nicht, auf folgende Punkte hinzuweisen

Jede bekannte Allergie.

Jede aktuell laufende medizinische Behandlung (Diabetes mellitus, Blutgerinnung, Niereninsuffizienz, etc.).

Eventuell bereits absolvierte chirurgische Eingriffe, auch wenn diese gutartig waren oder schon lange zurückliegen.

Wenn möglich bringen Sie bitte die Ergebnisse aus früheren Untersuchungen mit.

Weitere praktische Informationen zu Ihrem Aufenthalt

KONTAKTDATEN / ÖFFNUNGSZEITEN

Hôpital Kirchberg – Plastische und rekonstruktive Chirurgie

9, rue Edward Steichen L-2540 Luxemburg

Zwecks Kontaktaufnahme mit einem der Abteilungsärzte klicken Sie bitte einfach auf den entsprechenden Namen am rechten Rand dieser Seite, oder gehen Sie in unserem Telefonverzeichnis auf die Übersicht zur Abteilung Plastische und rekonstruktive Chirurgie.

Abteilung für stationäre Aufenthalte

NUR bei stationäre Aufenthalte

Unsere Abteilung für stationäre Aufenthalte ist die Station 2A – Plastische Chirurgie
Tel.: +352 2468-6210
Fax: +352 2468-6219

Unsere Öffnungszeiten

Von 14.00 bis 20.00 Uhr