Qualität und Sicherheit

QUALITÄTS- UND RISIKOMANAGEMENT

Für die Umsetzung unseres Auftrags in den Bereichen Versorgung, Forschung und Lehre haben sich die Kliniken der HRS einen internen Leitfaden gegeben, in dem dem ganzheitlichen und koordinierten Qualitäts- und Risikomanagement bei der Versorgung der Patienten eine wesentliche unterstützende Funktion zugeschrieben wird, um der Sicherheit und Wirksamkeit der Behandlungsmaßnahmen absolute Priorität zu verleihen.

Diese hohe Anforderung an das Qualitätsniveau vermittelt sich in unseren gemeinsamen Werten, einer matrixbasierten Organisation, die sich durch die Untergliederung in Tätigkeitsbereiche, die Einbindung jeder einzelnen Fachkraft in die täglichen Abläufe und den Willen charakterisiert, den Patienten in unser kontinuierliches Streben nach Qualitätssteigerungen einzubeziehen, damit er hinsichtlich seiner Gesundheit eine aktive Rolle übernimmt.

Sie sind?