Ihre Entlassung

sortieIhre Entlassung wird in Kooperation mit Ihrem behandelnden Arzt und dem Pflegeteam organisiert.

Ihre Entlassung erfolgt nach ärztlicher Anordnung und findet normalerweise vor 11.00 Uhr statt.

Bitte prüfen Sie, ob Sie alle Unterlagen haben, die Sie nach Ihrer Entlassung brauchen:

  • Informieren Sie bitte die Pflegekräfte über Ihre Entlassung.
  • Gehen Sie zur Anmeldung, um Ihre Telefon-/Fernsehkarte abzugeben, Ihre Kaution wieder zurück zu erhalten und um die Rechnung für Ihren Aufenthalt zu bezahlen.
  • Sorgen Sie – sofern erforderlich – dafür, dass Sie abgeholt werden.

Bitte prüfen Sie, ob Sie alle Unterlagen haben, die Sie nach Ihrer Entlassung brauchen:

  • Rezepte für benötigte Arzneimittel
  • Krankmeldung für den Arbeitgeber
  • Eventuelle Termine in der Poliklinik (Ambulanz)
  • etc. 

Der Chirurg, Ihr Arzt, die Pflegekräfte bzw. das pluridisziplinäre Team entlässt Sie entweder direkt nach Hause oder in eine Reha-Einrichtung/Kurklinik.

Bevor Sie unser Krankenhaus verlassen, füllen Sie bitte noch den Fragebogen zur Patientenzufriedenheit aus. Dieser ermöglicht es uns, eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten bei der Versorgung unserer Patienten festzustellen und umzusetzen. Wenn Sie den Fragebogen an der zentralen Anmeldung nicht erhalten haben, können Sie jederzeit ein Exemplar bei den Pflegekräften Ihrer Station anfordern.

Der Schlüssel für den Zimmersafe muss bei der Pflegestation abgegeben werden, die Kaution wird Ihnen gegen Vorlage der Kautionsquittung bei der zentralen Anmeldung zurückerstattet.

Sollte Ihre Rechnung zum Zeitpunkt Ihrer Entlassung noch nicht fertig sein, wird sie Ihnen per Post nach Hause geschickt.

Anmerkung: Wenn Sie das Krankenhaus ohne Einverständnis Ihres Arztes verlassen möchten, werden wir Ihren Wunsch natürlich respektieren. In diesem Fall müssen Sie ein Schreiben unterzeichnen, in dem jegliche Haftung seitens des Krankenhauses in Bezug auf mögliche Folgen, die infolge Ihrer Entscheidung zu Ihrem Nachteil entstehen können, ausgeschlossen wird.