Dermatologie

dermatologie-ambulatoireUNSERE AUFGABEN UND HAUPTTÄTIGKEITSBEREICHE

Die Abteilung für Dermatologie/Allergologie sorgt für die medizinische Versorgung von Patienten mit einer Hauterkrankung bzw. Beschwerden aufgrund einer allergischen Reaktion. Sie ist für folgende Aufgaben zuständig:

Phototherapie

Balneotherapie

Allergietests

Laserbehandlungen

UNSERE TEAMS

Das Ärzteteam

  • Dr Christiane BIRRINGER
  • Dr Maryse BRANDENBURGER
  • Dr Nelly KIESCH
  • Prof. Patrick KOCH
  • Dr Charlotte LUTGEN
  • Dr Ernest THEISEN
  • Dr Isabelle WEBER-DOCKENDORF
  • Dr Carlo WODELET

Das Pflegeteam

Dieses untersteht der Leitung von Véronique CHARDOME, Leitende Krankenschwester.

UNSER ANSATZ

  • Unseren Patienten wollen wir Leistungen mit optimaler Qualität bieten, die auf den drei Säulen Kompetenz, Miteinander und Engagement ruhen.
  • Wir garantieren für alle Untersuchungen durch unsere Teams ein Maximum an Sicherheit.
  • Wir wollen im Bereich Dermatologie an der Spitze der technischen Entwicklung stehen.

IHRE BETREUUNG UND BEHANDLUNG

Private ärztliche Untersuchungen

Zwecks Terminvereinbarung bzw. Kontaktaufnahme mit einem der diensthabenden Ärzte klicken Sie bitte einfach auf den entsprechenden Namen am rechten Rand dieser Seite oder gehen Sie in unserem Verzeichnis auf das Datenblatt der Abteilung für Dermatologie.

Untersuchungen in der Ambulanz

Hierbei handelt es sich um Untersuchungen, die im Lauf eines Tages durchgeführt werden (« ambulant ») und daher keinen stationären Aufenthalt über Nacht erfordern.

Die wichtigsten diagnostischen Verfahren sind:

  • Allergologische Tests: Epikutantest (Patch-Test), Pricktest, Intrakutantest, Provokationstest.

Die wichtigsten therapeutischen Verfahren sind:

  • Die Phototherapie unter Anwendung von UVA- und/oder UVB-Bestrahlung.
  • Zur Behandlung bei Psoriasis, Ekzem... an lokalen Stellen oder als Ganzkörperbehandlung, wenn größere Flächen betroffen sind.
  • Verschiedene therapeutische Verfahren stehen zur Verfügung:
    • Bestrahlung mit UVA- und/oder reinem UVB-Licht (zum Beispiel zur medizinischen Behandlung bei Psoriasis der Kopfhaut).
    • PUVA (nur UVA-Licht und 1 Medikament). Dieses Arzneimittel kommt in verschiedenen Formen zur Anwendung: durch Auftragen einer Creme auf die Haut, in Form einer medikamentösen Dusche (Balneotherapie) oder durch orale Einnahme.
  • Desensibilisierung gegen Heuschnupfen (Pollenallergie) und Allergie gegen Hymenoptera (Bienen, Wespen).

In der Poliklinik oder als privatärztliche Untersuchung:

  • Kleine dermatologische Eingriffe und dermatologische Chirurgie bei Hautkrebs.
  • Behandlungen mit Flüssigstickstoff und Dermojet-Injektionen.
  • Laserbehandlungen.

KONTAKTDATEN / ÖFFNUNGSZEITEN

Hôpital Kirchberg - Dematologie und Allergologie Ambulanz
9, rue Edward Steichen L-2540 Luxembourg

Zwecks Kontaktaufnahme mit einem der diensthabenden Ärzte klicken Sie bitte einfach auf den entsprechenden Namen am rechten Rand dieser Seite oder gehen Sie in unserem Verzeichnis auf das Datenblatt der Abteilung Dermatologie und Allergologie.

Öffnungszeiten

Die Abteilung ist von 7.30 bis 16.00 Uhr geöffnet (von 7.00 bis 16.00 Uhr für Phototherapie).

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Rubrik Dermatologie-Allergologie, indem Sie hier klicken.