Die HRS Gruppe

Im Jahr 2014 entstand aus dem Zusammenschluss der Clinique Bohler, dem Krankenhaus Hôpital Kirchberg, der ZithaKlinik und der Clinique Sainte-Marie ein ganz neuer Krankenhausverbund: die Hôpitaux Robert Schuman Gruppe.

250 freiberuflich tätige Ärzte und mehr als 2200 Angestellte gewährleisten eine hochqualitative Behandlung und eine persönliche Betreuung, wobei der Mensch immer im Zentrum unserer Aufmerksamkeit steht.

Die Hôpitaux Robert Schuman Gruppe verfügt über eine moderne Struktur, die den Anforderungen der Gesundheitsexperten entspricht und durch welche die bestmögliche Versorgung und Betreuung ihrer Patienten in den folgenden 4 Häusern sichergestellt wird:

  • Clinique Bohler, Fachklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Hôpital Kirchberg
  • ZithaKlinik
  • Clinique Sainte-Marie, Fachklinik für Geriatrie

Unsere klar definierten Aufgaben sind um die folgenden sieben Kompetenzpole herum angeordnet:

  • Der Pol Frauenklinik und Mutter-Kind-Zentrum in der Clinique Bohler
  • Der Pol Geriatrie bestehend aus der Clinique Sainte Marie und den geriatrischen Stationen der ZithaKlinik und des Krankenhauses Hôpital Kirchberg
  • Der Pol Psychiatrie bestehend aus der Erwachsenenpsychiatrie und der Nationalen Abteilung für Jugendpsychiatrie, die sich im Hôpital Kirchberg befindet
  • Der Pol der inneren Medizin, welcher verschiedene Fachbereiche umfasst: Kardiologie, Neurologie, Nephrologie und Dialyse, Endokrinologie oder Diabetologie...
  • Der Pol „Bewegungsapparat", zu dem die Fachgebiete Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie gehören.
  • Der Pol „Viszerale Onkologie", zu welchem die Fachbereiche Gastroenterologie, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie und die Pneumologie sowie die medizinische Onkologie gehören.
  • Der Pol „Kopf und Hals", zu welchem die Ophthalmologie, die HNO, die Zahnchirurgie, die Gesichtschirurgie gehören, die sich in der ZithaKlinik befinden

Der Pol der inneren Medizin, der Pol „Bewegungsapparat", sowie der Pol „viszerale Onkologie" sind zur Zeit auf zwei Standorte aufgeteilt, das Hôpital Kirchberg und die ZithaKlinik, sie werden jedoch in den nächsten Jahren an den entsprechenden Standorten zusammengefasst. Die Versorgung von Notfällen erfolgt zentral am Standort des Hôpital Kirchberg.

Diese verschiedenen Einrichtungen werden ergänzt durch ein Zentrum für präventive Medizin, das GesondheetsZentrum.

Entdecken Sie das Präsentationsvideo der Hôpitaux Robert Schuman Gruppe.

Warum Robert Schuman

Der Name Robert Schuman symbolisiert Werte, denen sich unsere Gruppe sehr eng verbunden fühlt:

  • Die Öffnung hin zu Europa
  • Eine historische Nähe zu der gesamten Großregion
  • Ein Mann, der Schwierigkeiten erfolgreich überwunden hat
  • Ein Mann, der in der Lage war, Verantwortung zu übernehmen
  • Ein Mann mit starken christlichen Werten